Mittwoch, 3. September 2014

Mein Kindle Paperwhite

Vor ein paar Tagen habe ich mir den neuen Kindle Paperwhite bei Amazon bestellt und er ist gestern bei mir angekommen. Natürlich habe ich ihn gleich einmal für euch getestet.


 Design

Die Größe (169 mm x 117 mm x 9,1 mm) finde ich optimal denn er passt in jede Handtasche und ist doch nicht zu klein.
Das Gewicht (206 Gramm) wurde sehr schön leicht gehalten (leichter als ein normales Buch) und fühlt sich trozdem nicht zu leicht an.
Das Material fühlt sich sehr gut an. Nur der Bildschirm könnte man noch hochwertiger gestalten, denn wenn man versucht von einem Ende zum anderen zu streichen bleibt man leicht picken, was auf dauer unangenehm ist.
Die Schriftzüge befinden sich vorne (Kindle) und hinten (amazon). Der Amazon-Schriftzug hinten ist sehr dezent gemacht und glänzt. Der Kindle-Schriftzug vorne wurde sehr klein gehalten und lenkt überhaupt nicht vom lesen ab. Ich finde das beide Schriftzüge sehr schön und nicht störend wirken.


Technik
 Der Akku hält laut Hersteller bis zu 8 Wochen (je nach benutzung von Wlan und integrierter Beleuchtung). Selber habe ich ihn leider noch nicht getestet, da ich das Gerät noch nicht so lange besitze.
 Der Geräte-Speicherplatz reicht angeblich für mehr als 1000 Bücher. Also genug um ein Jahr zu lesen ;).
 Der Cloud- Speicherplatz ist kostenlos und umbegrenzt von Amazon zur Verfügung gestellt worden. 
 Die Ladezeit beträgt mit dem mitgeschickten USB-2.0-Kabel über den Computer in 4 Stunden voll aufladen.

Benutzung
Das Lesen funktioniert wie bei einem normalen Buch und schadet überhaupt nicht den Augen. Und wenn man dann noch ganz einfach und schnell die Schriftgröße, die Schriftart, den Zeilenabstand... verändert, kann man sein Buch ganz ohne Probleme lesen.
Das Bücherkaufen funktioniert mithilfe eines Amazon-Kontos schnell und direkt über das Kindle und das gekaufte Buch wird dann sofort auf die Cloud übertragen.
Das Licht lässt sich ganz einfach regeln. Man kann sich sogar die Stärke aussuchen.

Preis
 Das Kindle Paperwhite kostet momentan auf Amazon 109€. Das ist meiner Meinung nach sehr in Ordnung.
Die E-Books kosten meistens weniger als die Print-Ausgabe der Bücher, da man die  Druckkosten ja nicht zahlen muss. Wenn man Glück hat bekommt man manche Bücher sogar um weniger als 1€.


Fazit   
      Ich finde den Kindle Paperwhite für sehr gut und vergebe 5/5 Punkten.

Kommentare:

  1. Toll, aah, ich freue mich so, am freitag habe ich geburtstag und ich kriege einen KINDLE YEEEAH! :D

    AntwortenLöschen